Das neue alte Lindenkreuz in Rederzhausen erhält am Sonntag, 1. August, um 14 Uhr den kirchlichen Segen durch Pfarrer Adalbert Brandmair. Im Rahmen des Altstadtfestes “Friedberger Zeit” hatten Mario und Martin Michl von der Firma Marmor Michl mit ihren Steinmetz-Handwerkern den Sockel originalgetreu in neuen Stein gemeißelt. Das Kreuz und die Figuren wurden restauriert.

 

PDF ansehen